Donnerstag, 28. Juli 2011

"Weltenbummler" zurück

Heute muß ich Euch erzählen, was uns (meinem Sohn Bastian und mir) passiert ist.
Da bei uns nun endlich auch Sommerferien sind, haben sich Bastian und seine Kumpels so ganz kurzfristig entschlossen, übers Wochenende zelten zu gehen.
Von einem Bekannten bekam er deshalb ein kleines Zelt. Das Problem war nur, das keine Aufbauanleitung dabei war, und ich zu meiner Schande zugeben muß, dass wir keine Ahnung hatten, wie das alles zusammengehörte.
Da fiel mir dann ein, dass wir eigentlich auch, irgentwo im Keller, noch ein "Iglu-Zelt" haben müßten, dass wir schon seit sehr vielen Jahren nimmer gebraucht haben.
Gedacht, gefunden, und ausgepackt.
Und dann die RIEEEEESEEEEN Überraschung. Im Zelt lag Bastians Schmuse-Waschbär. Wir dachten immer, dass er uns vor 14 Jahren im Krankenhaus gestohlen wurde.
Aber von wegen!!! Er war die Jahre über zelten (so mehr oder weniger).
Ich bot dem "Ausreißer" dann an, jetzt noch ne Runde Waschmaschinenkarusell zu fahren, da er doch ziemlich müffelte.

1 Kommentar:

  1. Laaach, na so kann´s gehen :o)

    Aber der kleine Kerl ist ja totaaal süß!!!

    Und nach 14 Jahren zelten ist er sicher froh über die "Dusche" in der Waschmaschine ;o)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...