Mittwoch, 15. Februar 2012

1 : 12 Treffen "Lederschuhe"

Am vergangenen Sonntag war es endlich so  weit.
Das erste 1:12 Miniaturen Treffen.

Wir, 6 mit dem Mini-Virus-infizierte Damen und Herren, traffen uns bei der lieben Monika (die Dame mit Brille im Vordergrund) ja Monika ich hab dich noch auf dem Bild :-)
Das Hauptthema war, das Anfertigen von Lederstiefeln. Nebenbei wurde aber heftig gefachsimpelt, über die kommende Messe gerede, und, und, und,...........



Das schöne ist ja, wenn man 1:12 Miniaturen selber herstellt, man braucht kaum Material. Nur sehr gutes Werkzeug. Geht mal was schief oder klappt nicht gleich beim ersten Mal, ist das dann kein Beinbruch.



Hier meine Arbeit noch voll im Gange. Dank *Elke*,die Dame im Gestreiften,  die uns bei der Schuherstellung tatkräftig unterstützte und auch wieder tolle Vorarbeit für uns geleistet hatte, ging es besser, als wir uns das alle dachten.

Nach ca. 2 Stunden waren meine Stiefelchen dann endlich fertig. Und ich muß sagen, für das erste Paar, sind sie echt sehenswert geworden.
Ich konnte es dann nicht lassen, noch ein Paar Stiefelettchen zu machen.





Hier meine fertige Arbeit. Ich lege immer gerne ein Geldstück daneben, denn man unterschätz doch sehr gerne die eigentliche Göße von 1:12 Miniaturen.
Ich freue mich schon riesig auf unseren nächsten Termin, der selbstverständlich schon festgelegt wurde.

1 Kommentar:

  1. Oh wow, die sind ja süüüß! Da würde ich ja verzweifeln bei soviel kleinstarbeit ;o)

    Vooolll schööön!!!

    GLG Bine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...