Mittwoch, 4. Juli 2012

Gewand für die Staufertage




Wie ich Euch ja schon schrieb, ist  bei uns in Schwäbisch Gmünd
das kommende Wochenende ein großes Jubiläum.
850 Jahre wird unsere Stadt alt.
Sie ist somit die älteste Stauferstadt.
Und das wird gebührend gefeiert.

Ich nähte mir zu diesem Anlaß ein Gewand.
Es ist zwar nicht ganz historisch genau, 
aber ich fühle mich "sauwohl" darin.


Und dazu noch eine Haube.
Die ist vorwiegend mit der Hand gefertigt. Ein Lob auf den Fingerhut.




Ich freue mich ganz dolle auf das kommende Wochenende.
Die Bilder zeig ich Euch dann nächste Woche.


1 Kommentar:

  1. Wooow, das is ja genial geworden!!! Und soviele Perlen von Hand anzunähen... wooow... Das wär ja nix für mich *loool*

    Bin schon gespant auf Fotos wenn du das anhast :o)

    Knutschaaa
    Bine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...