Mittwoch, 29. Februar 2012

Sucht Potential

Vor 2 Tagen gönnte ich mir von *Hier* die tolle Stickdatei "Coffe-Break".
Ich wollte schon soooooooooo lange auch mal ein Mug-Rug (wobei ich mir diesen Namen kaum merken kann--früher hätte man dazu Untersetzer gesagt, und ich wüßte dann, wovon man spricht--aber seis drum*grins*)

Das diese Mug-Rugs-Stickerei aber Suchtpotential hat, wer hätte es gedacht......


2 nähte, bzw. stickte ich mit Baumwolle (grünes und dunkelblaues), die andren mit dickem Bastelfilz.
Die Idee hatte meine *Süße*. Und was soll ich sagen....GENIAL.


Diese süßen Teile sind so toll, gehen schnell, man kann seine Stoffreste verarbeiten, sehen schön aus und sind dazu noch überpraktisch. Was will man mehr?  NATÜRLICH noch mehr Mug-Rugs. (Ich kann mich an diesen Namen einfach net gewöhnen *laaaaaaaaaaach*)

Euch wünsche ich noch eine tolle, kreative Woche.

Dienstag, 28. Februar 2012

Ich bin noch daaahhaaa!!

Nicht das Ihr alle denkt, mich würde es nicht mehr geben, aber die letzten 2, nein schon 3 Wochen, hatte ich eigentlich nicht so richtig Lust zu nähen. Vielleicht brauchte ich einfach mal eine schöpferische Pause.
Es nisteten sich aber doch schon wieder so einige Ideen in meinem Kopf fest, dass es jetzt endlich Zeit wird,  meine 2 Nähmaschinchen anzuwerfen.
 Nicht das daraus noch ein Dauerzustand des "Nichts-Tun" wird, wobei ich eigentlich nie, nichts tue.
Aber ich verspreche Euch, dass Ihr die nächste Zeit wieder mit mir rechnen könnt.
Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne, krative Zeit.

Montag, 20. Februar 2012

Miniatur Fotoalbum

Ich wollte Euch einmal teilhaben lassen, wie eine 1 : 12 Miniatur ensteht. In diesem Fall ein Victorianisches Fotoalbum nach altem Vorbild.
Und los gehts. Die ganzen "Zutaten" entnehme ich einer Bastelpackung von **Hier**.


Ausgepackt und von mir schon bißchen vorgearbeitet, sieht das ganze dann so aus.



Leder zuschneiden, auf der rechten Seite einen kleinen Schlitz in das  Leder schneiden, so dass das Schanier hindurch passt.


                          Geschafft!



                      Albumseiten vorsichtig ausschneiden und dann  mit Fotos hinterkleben




Die Albumseiten, sowie das Vorsatzpapier auf das Blancopapier kleben und sauber ausschneiden.




Aus dem Tranparentpapier dünne Streifen schneiden.



Vorsatzpappe und erste Albumseite mit dem Tranparentpapier klebend verbinden,  dazu die Seiten nebeneinanderlegen und mit Trans.Papier verbinden).




Mit allen weiteren Seiten ebenso verfahren, bis es dann so aussieht.



Rücken und Vorsatzpapier einleimen und beides in den Buckrücken passgenau einkleben, fest drücken.





            Vorderseite verzieren....................FERTIG!!

Ich hoffe es hat Euch bißchen Spaß gemacht mir zuzuschauen, wie eine Miniatur entsteht.
Ich wünsche Euch noch eine schöne, kreative Woche.

Mittwoch, 15. Februar 2012

1 : 12 Treffen "Lederschuhe"

Am vergangenen Sonntag war es endlich so  weit.
Das erste 1:12 Miniaturen Treffen.

Wir, 6 mit dem Mini-Virus-infizierte Damen und Herren, traffen uns bei der lieben Monika (die Dame mit Brille im Vordergrund) ja Monika ich hab dich noch auf dem Bild :-)
Das Hauptthema war, das Anfertigen von Lederstiefeln. Nebenbei wurde aber heftig gefachsimpelt, über die kommende Messe gerede, und, und, und,...........



Das schöne ist ja, wenn man 1:12 Miniaturen selber herstellt, man braucht kaum Material. Nur sehr gutes Werkzeug. Geht mal was schief oder klappt nicht gleich beim ersten Mal, ist das dann kein Beinbruch.



Hier meine Arbeit noch voll im Gange. Dank *Elke*,die Dame im Gestreiften,  die uns bei der Schuherstellung tatkräftig unterstützte und auch wieder tolle Vorarbeit für uns geleistet hatte, ging es besser, als wir uns das alle dachten.

Nach ca. 2 Stunden waren meine Stiefelchen dann endlich fertig. Und ich muß sagen, für das erste Paar, sind sie echt sehenswert geworden.
Ich konnte es dann nicht lassen, noch ein Paar Stiefelettchen zu machen.





Hier meine fertige Arbeit. Ich lege immer gerne ein Geldstück daneben, denn man unterschätz doch sehr gerne die eigentliche Göße von 1:12 Miniaturen.
Ich freue mich schon riesig auf unseren nächsten Termin, der selbstverständlich schon festgelegt wurde.

Dienstag, 14. Februar 2012

Mir und meiner Familie gehts die Tage echt Scheiße (sorry aber anders ist es nicht zu beschreiben)
Am Sonntagmittag ist ganz in der Nähe von uns, ein schrecklicher Verkehrsunfall mit jungen Menschen passiert. Schlimm genug, aber wenn dann diese jungen Menschen noch Bekannte meines jüngsten Sohnes sind, um so schrecklicher.
Am selben Abend ist dann auch noch ein junger Mann (ERST 18 Jahre)  an seinen schweren Verletzungen gestorben, die Andren schweben immernoch in Lebensgefahr.

Früher las ich solche Anzeigen und dann waren sie auch schnell wieder vergessen. Aber als Mami von 2 herrlichen Jungs in gerade diesem Alter, sieht man so was in GANZ anderen Augen. Dieses Gefühl, von Hilflosigkeit, Angst und nicht zu beschreibender Trauer, kann man, glaube ich, nur nachempfinden, wenn man Kinder hat.
In welchem abgrundtiefen schwarzen Loch müssen sich die Eltern des verstorbenen Jungen befinden......ich kann es mir nicht vorstellen.
Ich seh die Tage nur meinen Jüngsten an, der versucht, mit seinen Freunden, diese Situation zu verarbeiten, genauso wie mein Schatz und ich. Es ist verdammt schwer sag ich Euch. Aber das Leben geht weiter,  und das ist gut so.

Ich wünsche Euch nichtdestotrotz (ist das so richtig geschrieben? Keine Ahnung) eine schöne, kreative Woche.



Montag, 6. Februar 2012

Ich bin platt

Ich freue mich RIESIG!!

Bekam ich doch heute von der *Karin* diesen Blog Award. Schaut mal bei Ihr vorbei, Sie macht ganz reizende Dinge. Sehenswert :-)



Ich bin Hin- und weg. Vielen, vielen Dank Karin.* Stolz wie Bolle bin*

Sooo, jetzt muß ich diese tolle Auszeichnung an 5-7 weitere Blogs verleihen.
Hier nochmals die Regeln:


  1. Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat und stelle ihn in deinem Post vor.
  2. Verleihe den Award an fünf bis sieben Blogger. Du kannst den Award auch an solche verleihen, die schon einen bekommen haben und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab.
  3. Teile es den "Gewinnern" mit.
  4. Schreibe ein Post über deine Verleihung, in welchem du die verlinkst, die den Award bekommen.
1. an * Susi* mit ihrem Blog "Hinter'm Wall

2. an *srkfan* Heides Näherei

3. an *Madame de la tutu für ihren tollen Blog

4. an * Claudia* von Handbags and more

5. an *elberbsen*

6. an *meine Süße*  Purzelbine 

Ich hoffe Ihr freut Euch genauso viel, wie ich mich über den Award gefreut habe.


Freitag, 3. Februar 2012

Sind die reizend

Haaaaaaaaaaaaach, was ist *DAS*  für eine reizende Stickdatei.
Seit Tagen bin ich am Ausprobieren und Sticken.
So nähte ich mir gestern 2 Handytäschchen aus Filz, mit 2 Motiven der Datei.
Was soll ich sagen............................Zucker....

  Die Eulchen sprechen für sich, da brauch ich glaub nix mehr dazu zu sagen, außer Euch eine schöne, kreative Woche zu wünschen.

Mittwoch, 1. Februar 2012

16. Jahrhundert Outfit


Seit heute darf ich eine Emma von *Christiane* zu meiner Taschen-Kollektion zählen.
Das E-book lag, wieder mal, eine geraume Zeit bei mir im Ordner, bis ich vor paar Tagen die zündende Idee hatte, wie ich sie mir nähen will.


Der graue Stoff mit beflockten Ornamenten passt doch so toll zu der Stickdatei von *hier*.

                       Hier nochmals im Detail.

Den Schulterriemen mit Regulator, damit ich die Länge, bei Bedarf, variieren kann.


Ich wünsche Euch noch eine schöne, kreative Woche.

12 :12 Februar "Lieblingsessen"

Hmmmm, schwere Frage, da ich eigentlich viele Lieblingsgerichte habe.
Aber ich denke,  sobald ich mit meiner ganzen Familie oder mit Freunden gemütlich am Tisch sitze und wir dann zusammen in Ruhe, und plaudernd, essen, DANN ist es ein Lieblingsessen von mir.
Da muß es dann gar nichts besonderes sein.
Aber für was ich eigentlich immer zu haben bin, sind läääckere Nachspeisen.



Da könnt ich dann echt manchmal auf den Hauptgang verzichten.

Viele weitere "Lieblingsgerichte"   könnt Ihr bei *bine* und *andrea*  nachschauen.
Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. *grins*
Ich wünsche Euch noch eine schöne, kreative Woche und ich bin schon gespannt über Eure Lieblingsgerichte.






LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...