Dienstag, 2. September 2014

Halli Hallo, zusammen.
Da bei uns bald der heißersehnte Urlaub ansteht,
und ich nie genug kleine Taschen haben kann,
nahm ich das zum Anlaß,
mir welche zu nähen.

Ich nahm dazu den Schnitt von
der tollen "Vicky".
Einmal in groß und dann in klein.



Die große "Vicky" hat die ca. Maße von 
30cm lang, 12cm hoch und 11cm tief.
Die kleine Schwester ist genau die Hälfte.



Die große fütterte ich mich Wachstuch,
gut zum Auswischen.
(Man weiß ja nie, vorallem bei  mir)
 
Wenn ich noch Zeit habe,
möchte ich mir noch eine Strandtasche nähen, 
in die ich dann auch all meine Sächelchen verstauen kann,
die ich so am Strand brauche.
 
Bis dahin....
Eure Alexandra


Kommentare:

  1. Oh die sind ja toll geworden!!!

    Da gibt´s jetzt keinen Platzmangel mehr ;-)

    GLG,
    Bine :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra,
    die sehn ja richtig gut aus, besonders die untere Farbkombi ist genau mein Fall. Stelle ich mir auch gut als Aufbewahrung für das Strick- oder Häkelzeug vor.
    So liegt dann nichts mehr rum und man sucht auch nicht ständig die Nadeln.
    Schönen Urlaub
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...