Montag, 18. Mai 2015

Flaschenkörbchen

Gestern trafen wir uns,
ohne Ulla und Doris,
die urlaubstechnisch und gesundheitlich,
nicht dabei sein konnten,
bei mir zum gemeinsamen Basteln.
 
Ich fand vor Tagen einen reizenden Flaschenkorb
aus Papier,
den ich dann auch gleich nachbastelte,
und fand, dass er genau das richtige für unser Treffen sei.
Hier meine ersten Versuche.
 
 
 
Und hier die gesammelten Werke,
die gestern entstanden sind.
 
 


 
 
Da wir mit den Körben relativ schnell fertig waren,
hatten wir noch reichlich Zeit,
über unsere Pläne mit der Gruppe zu reden.
 
Wir treffen uns jetzt seit ein paar Jahren,
und haben viele verschiedene Techniken
ausprobiert.
Dabei stellten wir fest, dass
doch einige Miniaturen entstanden sind,
die beim Einen oder Anderen nicht so ganz in die Sammlung
oder bestehende Projekte passten.

Das wollen wir nun ändern,
indem wir ein größeres Gemeinschafts-Projekt
in Angriff nehmen wollen.

Wir einigten uns auf eine Miniatur,
die dann auch jeder, auf seine gewünschte Größe abändern kann.
Hat doch nicht jeder gleich viel Platz zu Hause zur Verfügung.

Die Wochen danach, werden wir das Teilchen dann
nach Herzenslust befüllen.

Wie das Ganze dann im Einzelnen aussieht,
werden wir Euch dann bei Zeiten mit Wort und Bild mitteilen.

Auf jeden Fall freuen wir uns wie Bolle auf
die nächsten Treffen.

Eure Alexandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...